Hintergrund

Um Tools zu entwickeln, die Lehrkräfte bei der Vorbereitung von Unterrichtsmaterialien unterstützen, wird derzeit eine Online-Studie zur Verwendung von Nachrichten für den Englischunterricht durchgeführt. Die Studie richtet sich an Englischlehrerinnen und -lehrer in der Sekundarstufe und an der Universität.

 

Was wir untersuchen

Es wird untersucht, wie wichtig der Inhalt und die sprachlichen Eigenschaften von Nachrichtenartikeln für Englischlehrkräfte sind, wenn sie Lesematerial für ihre Schüler auswählen. Dadurch können im so genannten FLAIR-Tool bessere Lesematerialien vorgeschlagen werden und die damit arbeitenden Lehrkräfte Zeit sparen.

 

Vorgehensweise

Im webbasierten Experiment werden den Studienteilnehmern und -teilnehmerinnen zehn Nachrichtenartikel ähnlicher Länge gezeigt, die sie online lesen. Danach werden sie aufgefordert, den jeweiligen Artikel inhaltlich und sprachlich zu bewerten. Sie werden außerdem gebeten, vor und nach dem Experiment einen kurzen Fragebogen auszufüllen.

 

Für diese Studie werden noch Teilnehmer gesucht!

Interessierte Englischlehrkräfte aus Sekundarstufe und Universität können sich unter www.tinyurl.com/nachrichten-englischunterricht anmelden.

 

Die Studie wird von Computerlinguistin und LEAD-Doktorandin Maria Chinkina zusammen mit Prof. Dr. Detmar Meurers durchgeführt.

 

Kontakt: maria.chinkina@uni-tuebingen.de

Recommended Posts

Leave a Comment

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt
Szene aus Prosodiya