von Maria Chinkina

Um Tools zu entwickeln, die Lehrkräfte bei der Vorbereitung von Unterrichtsmaterialien unterstützen, führen wir bei LEAD derzeit eine Online-Studie zur Verwendung von Nachrichten für den Englischunterricht durch. Die Studie richtet sich an Englischlehrerinnen und -lehrer in der Sekundarstufe und an der Universität. Wir laden alle Interessierten herzlich ein, daran teilzunehmen!

So funktioniert es:

Im webbasierten Experiment werden Ihnen zehn Nachrichtenartikel ähnlicher Länge gezeigt. Das Lesen jedes Artikels dauert ungefähr fünf Minuten. Danach werden Sie aufgefordert, den jeweiligen Artikel zu bewerten. Wir werden Sie außerdem bitten, vor und nach dem Experiment einen kurzen Fragebogen auszufüllen. Die komplette Studie dauert ungefähr eine Stunde. Ihre Angaben werden zwischengespeichert, das heißt, Sie können jederzeit unterbrechen und später weitermachen – jedoch bitten wir Sie, die Aufgaben innerhalb einer Woche zu vervollständigen.

Was wir Ihnen anbieten:

  • Amazon-Gutschein im Wert von 20 Euro
  • Anonymität Ihrer Antworten und Bewertungen
  • Zugang zu den Forschungsergebnissen

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • ehrliche, genaue und durchdachte Antworten
  • gründliches Lesen und Bewerten der Artikel

Wir würden uns sehr über Ihr Interesse freuen. Wenn Sie gerne an der Studie teilnehmen möchten, klicken Sie einfach auf den folgenden Link und folgen Sie den Anweisungen auf der Webseite: www.tinyurl.com/nachrichten-englischunterricht Vielen Dank!

Bitte kontaktieren Sie mich per E-Mail, falls Sie Fragen haben. Meine Mailadresse lautet maria.chinkina@uni-tuebingen.de.

 

Maria Chinkina ist Computerlinguistin und Doktorandin am LEAD Graduate School & Research Network der Universität Tübingen.

Recommended Posts

Leave a Comment

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt
Szene aus Prosodiya.Mathematik! Studierende unterrichten Flüchtlinge