Mathematik: Die Tücke mit dem Übertrag

Mathematik bereitet vielen Kopfzerbrechen. Das fängt schon in der Grundschule an. Warum ist 58+36 schwerer zu rechnen als 51+43, obwohl beides 94 gibt? Weil man zum Lösen einen Übertrag braucht.

Räumliches Denken im Grundschulalter

Egal, ob eine Karte gelesen, ein Zimmer umgeräumt oder ein Kofferraum beladen werden soll – für all diese und viele andere Herausforderungen im Alltag wird gutes räumliches Denken benötigt. [...]

Beispielbasiertes Lernen: 3 Fragen an Tamara van Gog

Beispielbasiertes Lernen kann Schülerinnen und Schülern dabei helfen, schneller zu lernen und sich Lösungswege leichter einzuprägen. In den Niederlanden werden hierfür oft Videos eingesetzt. [...]

Zeitzeugen im Geschichtsunterricht

Zeitzeugen in den Unterricht einzubinden macht Geschichte für die Schülerinnen und Schüler 'greifbar'. Allerdings verringert die Begegnung mit Zeitzeugen auch die kritische Reflexion von Aussagen [...]