Mathematik: Die Tücke mit dem Übertrag

Mathematik bereitet vielen Kopfzerbrechen. Das fängt schon in der Grundschule an. Warum ist 58+36 schwerer zu rechnen als 51+43, obwohl beides 94 gibt? Weil man zum Lösen einen Übertrag braucht.

“Sekundärtugenden“ zahlen sich aus

Verantwortungsvolle Schülerinnen und Schüler haben nicht nur bessere Noten, sondern sind auch später im Beruf erfolgreicher und haben ein höheres Einkommen. „Sekundärtugenden“ wie Fleiß oder [...]

Den Schülern zeigen, dass sie etwas wert sind

Die Meldungen der Empirischen Bildungsforscher aus Tübingen erregen immer wieder Aufmerksamkeit - ein Gespräch mit dem Direktor des Tübinger Hector-Instituts, Ulrich Trautwein.

Lese-Rechtschreibschwäche: Lernspiel Prosodiya

Das Lernspiel Prosodiya wird speziell für Kinder mit Lese-Rechtschreibschwäche entwickelt. Es soll ihnen helfen, Spaß am Erwerb der Schriftsprache zu entwickeln.

Schulbücher erhalten schlechte Noten für die Sprache

Tübinger Bildungsforscher und Linguisten untersuchten Schulbücher hinsichtlich ihrer Sprache. Ihr Ergebnis: Es gibt noch deutliches Verbesserungspotential.